Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Rhoptria Dolosaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07584 Rhoptria dolosaria (HERRICH-SCHÄFFER, [1848])

1: Griechenland, Thessalien, Meteora, Kastraki, N 39° 43' 20" E 21° 37' 36", 340 m, Lichtung im supramediterranen Eichenwald, 26. Juni 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé), conf. Dieter Fritsch [Forum]
2: Griechenland, Peloponnes, Lakonien, Mystras, Pikoulianika, N 37° 4' 44" E 22° 21' 25", Hotelanlage, umgeben von Nutzgärten und Olivenhainen, 9. Juli 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé), conf. Dieter Fritsch [Forum]
3: Griechenland, Peloponnes, Kardamili, Viros-Schlucht, vic. Moni Sotiros, N 36 54' 18" E 22 15' 23", 200 m, mediterrane Macchia, durchsetzt von supramediterranen Eichenwaldgesellschaften, 13. Juli 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé), conf. Dieter Fritsch [Forum]
4: Griechenland, Peloponnes, Arkadia, 1 km S Dimitsana, N 37° 35' 9.78", E 22° 2' 12.91", 760 m, aufgelassene Wiesen, 11. Juli 2013, am Licht (det. & Foto: Christian Papé) [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1848]: 74, Geometrides pl. 70 fig. 430) [Text nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org, Abbildung reproduziert von Jürgen Rodeland nach Band im Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe]



Biologie

Habitat

1, Hotelanlage, umgeben von Nutzgärten und Olivenhainen: Griechenland, Peloponnes, Lakonien, Mystras, Pikoulianika, N 37° 4' 44" E 22° 21' 25", 9. Juli 2012 (Foto: Christian Papé) [Forum]
2, aufgelassene Wiesen: Griechenland, Peloponnes, Arkadia, 1 km S Dimitsana, N 37° 35' 9.78", E 22° 2' 12.91", 760 m, 12. Juli 2013 (Foto: Christian Papé) [Forum]


Nahrung der Raupe

Auf der ägäischen Insel Samos wurden Raupen von Ende April bis Mai von Pistazie (Pistacia lentiscus) geklopft. Angabe nach FRITSCH et al. (2014).



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„mucidus schimmelig, nach der Färbung des Falters.“
SPULER 2 (1910: 109L)


Andere Kombinationen


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982).


Faunistik

Das europäische Verbreitungsgebiet beschränkt sich auf Griechenland, wo die Art einschließlich diverser Inseln zu finden ist. Das einzige der Erstbeschreibung zugrunde liegende Exemplar soll angeblich aus Kreta stammen, was aber fraglich ist, da die Art dort sonst nie beobachtet wurde (SKOU & SIHVONEN 2015).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07584 Rhoptria dolosaria (HERRICH-SCHÄFFER, [1848]) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 27, 2019 12:26 von Jürgen Rodeland
Suche: