Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Rusina Ferruginea

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Tribus Caradrinini, Subtribus Caradrinina
EU M-EU 09483 Rusina ferruginea (ESPER, [1785]) - Dunkle Waldschatteneule

1, ♀: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km N Schwarzau/Stf., lichtungs- und laubholzreicher Schwarzföhrenforst, 320 m, 14. Juni 2001
2, ♂: Österreich, Niederösterreich, 1 km E Kaltenberg/BW, montaner Mischwald, Wiesen, Raine, 840 m, 27. Juli 2004 (Fotos 1-2: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Oberschwaben, Bad Saulgau, Garten, Raupenfund am 30. September 2001, verpuppt im März 2002, e.l. 17. April 2002 (leg., cult. & Foto: Walter Schön), det. Helmut Kolbeck, Ingrid Altmann, Peter Buchner, Christian Tolasch & Erwin Rennwald [Forum]
4, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, [ohne genauere Fundortangabe], e.l., leg. 13. Februar 2005 (Foto: Walter Müller), det. Ingrid Altmann [Forum]
5, ♂: Slowakei, Slowakischer Karst, Brzotín (Dorf am Fuße des nordwestlichen Randes des Silicaer Plateaus), ca. 270 m, am Licht, 5. Juli 2010 (Foto: Andrej Makara), conf. Peter Lacha [Forum]
6, ♂: Schweiz, Berner Oberland, Hasliberg, 1250 m, Berg-Mischwaldlichtung, auf dem Boden, 13. Juni 2011 (det. & fot.: Hildegard Stalder), conf. Uwe Geulen [Forum]
7, ♂: Schweiz, Bern, Emmental, Arni, am Waldrand, 860 m, 16. Juni 2012, am Licht (Foto: Ursula Beutler), det. Rolf Mörtter [Forum]
8-9, ♀: Schweiz, Uri, neben der Klausenpass-Strasse, 1750 m, 27. Juni 2012, am Licht (Fotos: Pia Rindlisbacher), conf. Axel Steiner [Forum]
10-11, ♀: Schweiz, Kanton Bern, Emmental, Arni, am Waldrand, 860 m, 2. Juli 2013, am Licht (det. & Foto: Ursula Beutler) [Forum]
12: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, LK Ludwigslust-Parchim, Ort Gägelow, ca. 50 m, 10. Juni 2013, Nachtfund (det. & fot.: Olaf Beckmann) [Forum]
13, ♂: Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Natrunberg, 1100 m, am Licht, 31. Mai 2014 (det. & Studiofoto: Sabine Flechtmann) [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1-5: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 13. September und 7. Oktober 2007 an Himbeere bzw. Sauerampfer (leg., cult., det. & Fotos am 2. November 2007: Heidrun Melzer)
6: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 7. Oktober 2007 an Himbeere (leg., cult., det. & Foto am 9. Oktober 2007: Heidrun Melzer)
7: Deutschland, Baden-Württemberg, [ohne genauere Fundortangabe], 13. Februar 2005 (Foto: Walter Müller), det. Ingrid Altmann [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, vorletztes und letztes Stadium: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 13. September und 7. Oktober 2007 an Himbeere bzw. Sauerampfer (leg., cult., det. & Foto am 9. Oktober 2007: Heidrun Melzer)
2, vorletztes Stadium: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 13. September 2007 an Sauerampfer (leg., cult., det. & Foto am 22. September 2007: Heidrun Melzer)
3, vorletztes Stadium in Häutungsruhe: Deutschland, Baden-Württemberg, Oberschwaben, Bad Saulgau, Garten, 30. September 2001 (leg., cult. & Foto: Walter Schön) [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Baden-Württemberg, [ohne genauere Fundortangabe], e.l., leg. 13. Februar 2005 (Foto: Walter Müller), det. Ingrid Altmann [Forum]
2-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund am 7. Oktober 2007, verpuppt Mitte April 2008 (leg., cult., det. & Fotos am 22. April 2008: Heidrun Melzer)


Ei

1: Deutschland, Bayern, Ingolstadt/Unterhaunstadt, ca. 390 m, ♀ am Licht 7. Juli 2017, Eiablage 9. Juli 2017, Foto 10. Juli 2017 (Studiofoto: Steffen Schmidt) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 75203 Königsbach, Streuobstwiese an Osthang, 220 m, 23. Juni 1968, am Köder (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)

1-2 und 3-4, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, 720 m, 31. Mai 2011, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)


Genitalien

1, ♂: Österreich, Steiermark, Großraum Weiz, aus alter Sammlung, zwischen 1965 und 1968 (präp. & Foto: Horst Pichler), det. Tina Schulz [Forum]

1, Genitalpräparat eines im Forum angefragten ♀: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 19. Juli 2017 (präp. & auf Wunsch des Präparators gespiegeltes Foto: Horst Pichler), Falter det. Axel Steiner & Daniel Bartsch [Forum]


Erstbeschreibung

ESPER ([1785]: 246, pl. XLVII figs. 5-6) [nach Scans des Göttinger Digitalisierungszentrums [GDZ] mit schriftlicher Genehmigung des GDZ. Besitzerin der Vorlage: Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek]



Biologie

Habitat

1: Schweiz, Berner Oberland, Hasliberg, 1250 m, 13. Juni 2011 (Foto: Hildegard Stalder) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

umbratica: (die zum Schatten gehörige, wegen der Färbung).
SPULER 1 (1908: 236L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die von HEPPNER (1981) detailliert recherchierten Publikationsjahre.


Literatur


Informationen auf anderen Webseiten (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Tribus Caradrinini, Subtribus Caradrinina
EU M-EU 09483 Rusina ferruginea (ESPER, [1785]) - Dunkle Waldschatteneule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 23, 2018 17:44 von Michel Kettner
Suche: