Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Schmetterlingsfamilien Europa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien: Artenlisten für Mitteleuropa - ganz Europa
Sortierung: systematisch - nach Artenzahl - nach Praxisgruppen - alphabetisch - Fotoübersichten - gesuchte Fotos

Micropterigoidea

 Micropterigidae     (Urmotten)
Eriocranioidea
 Eriocraniidae       (Trugmotten)
Acanthopteroctetoidea
 Acanthopteroctetidae
Hepialoidea
 Hepialidae          (Wurzelbohrer)
Nepticuloidea
 Nepticulidae        (Zwergminiermotten)
 Opostegidae
Adeloidea
 Heliozelidae
 Adelidae            (Langhornmotten)
 Incurvariidae       (Miniersackmotten)
 Prodoxidae          (Rosen-Blattsackmotten, Yuccamotten)
Tischerioidea
 Tischeriidae        (Schopfstirnmotten)
Tineoidea
 Eriocottidae
 Psychidae           (Echte Sackträger)
 Tineidae            (Echte Motten)
Gracillarioidea
 Roeslerstammiidae
 Bucculatricidae     (Zwergwickler)
 Gracillariidae      (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
Yponomeutoidea
 Yponomeutidae       (Gespinstmotten)
 Argyresthiidae       (Knospenmotten)
 Plutellidae         (Schleier- und Halbmotten)
 Glyphipterigidae    (Rundstirnmotten, Wippmotten) [einschließlich Acrolepiinae]
 Ypsolophidae
 Praydidae
 Heliodinidae
 Bedelliidae
 Lyonetiidae         (Langhorn-Blattminiermotten, Schlangenminiermotten)
["Douglasioidea"?]
 Douglasiidae        (Wippflügelfalter)
Gelechioidea
 Autostichidae
 Lecithoceridae
 Blastobasidae
 Oecophoridae        (Faulholzmotten)
 Lypusidae                 [inkl. "Amphisbatidae"]
 Chimabachidae
 Elachistidae        (Grasminiermotten) einschließlich Ethmiinae, Depressariinae, 
                         Parametriotinae (früher Ethmiidae, Depressariidae, Agonoxenidae)
                         und Telechrysidini, Fuchsiini, Hypercalliini (früher Teil der Amphisbatidae)
 Stathmopodidae
 Batrachedridae
 Coleophoridae       (Miniersackträger, Sackträgermotten)
 Momphidae           (Fransenmotten)
 Pterolonchidae
 Scythrididae        (Ziermotten)
 Cosmopterigidae     (Prachtfalter)
 Gelechiidae         (Palpenmotten)
Alucitoidea
 Alucitidae          (Federgeistchen)
Pterophoroidea
 Pterophoridae       (Federmotten)
Carposinoidea
 Carposinidae        (Fruchtwickler)
Schreckensteinioidea
 Schreckensteiniidae
Epermenioidea
 Epermeniidae        (Zahnflügelfalter)
Urodoidea
 Urodidae
Choreutoidea
 Choreutidae         (Spreizflügelfalter)
Galacticoidea
 Galacticidae
Tortricoidea
 Tortricidae         (Wickler, Blattroller)
Cossoidea
 Brachodidae
 Cossidae            (Holzbohrer)
 Castniidae
 Sesiidae            (Glasflügler)
Zygaenoidea
 Epipyropidae
 Heterogynidae       (Federwidderchen)
 Limacodidae         (Schneckenspinner, Asselspinner, Schildmotten)
 Somabrachyidae
 Zygaenidae          (Blutströpfchen, Widderchen)
Thyridoidea
 Thyrididae          (Fensterfleckchen)
Papilionoidea
 Papilionidae        (Ritterfalter)
 Hesperiidae         (Dickkopffalter)
 Pieridae            (Weißlinge)
 Lycaenidae          (Bläulinge)
 Nymphalidae         (Edelfalter)
Pyraloidea
 Pyralidae           (Zünsler (z.T.))
 Crambidae           (Zünsler (z.T.))
Drepanoidea
 Cimeliidae
 Drepanidae          (Sichelflügler)
Lasiocampoidea
 Lasiocampidae       (Glucken)
Bombycoidea
 Brahmaeidae         [inkl. "Lemoniidae" (Wiesenspinner)]
 Endromidae          (Birkenspinner)
 Saturniidae         (Pfauenspinner)
 Sphingidae          (Schwärmer)
Geometroidea
 Uraniidae
 Geometridae         (Spanner)
Noctuoidea
 Notodontidae        (Zahnspinner)
 Noctuidae           (Eulenfalter)  (inclusive der früheren Arctiidae, Lymantriidae, Nolidae und Pantheidae)

Die systematische Anordnung der Überfamilien und Familien folgt NIEUKERKEN et al. in ZHANG [ed.] (2011: Order Lepidoptera Linnaeus, 1758. In: Zhang, Z.-Q. (Ed.) Animal biodiversity: An outline of higher-level classification and survey of taxonomic richness. [PDF auf mapress.com]. Lediglich die Aufspaltung der Noctuidae in Oenosandridae, Erebidae, Euteliidae, Nolidae und Noctuidae (s.str.) wurde noch nicht umgesetzt.

Deutsche Namen der Schmetterlingsfamilien in der Regel nach PRÖSE et al. (2003) und KALTENBACH & KÜPPERS (1987).

Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien: Artenlisten für Mitteleuropa - ganz Europa
Sortierung: systematisch - nach Artenzahl - nach Praxisgruppen - alphabetisch - Fotoübersichten - gesuchte Fotos


Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 14, 2015 11:58 von Jürgen Rodeland
Suche: