Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scrobipalpa Amseli

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03582 Scrobipalpa amseli POVOLNÝ, 1966



Weitere Informationen

Typenmaterial

POVOLNÝ (1966: 395): „Holotypus: 1 ♂, SO – Frankreich, Durance–Tal, St. Crépin, 900 m, 24.–30. 6. 1959, lgt. Amsel. Paratypi: 4 ♂, 2 ♀, dtto.“


Faunistik

Die Fauna Europaea [last update 29 August 2013 | version 2.6.2] führt die Art außer aus Frankreich nur noch aus Spanien an. PINZARI et al. (2010) melden den Erstnachweis der Art aus Italien, und zwar nicht aus dem Nordwesten, sondern aus dem Bergland im mittleren Italien: "2 ♀♀, Colle Marcone, 1121 m, 30.V.2009 (gen. praep. GELE 426, GELE 434, M. Pinzari), M. Pinzari leg."


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03582 Scrobipalpa amseli POVOLNÝ, 1966 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 4, 2018 9:02 von Jürgen Rodeland
Suche: