Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scrobipalpa Gregori

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Gelechiidae (Palpenmotten) / Außereuropäische Arten
03602 Scrobipalpa gregori POVOLNÝ, 1967


Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

POVOLNÝ (1967: 218): „Die Art soll Herrn Ing. Dr. F. Gregor, dem ausgezeichneten Illustrator von ‚Microlepidoptera palaearctica‘, der sich auch um die Erforschung der Tribus Gnorimoschemini verdient gemacht hat, gewidmet werden.“


Faunistik

Nach HUEMER & KARSHOLT (2010) beruhen die Angaben zu der aus Afghanistan beschriebenen Art aus dem Süden von Russland und Italien sehr wahrscheinlich auf Fehlbestimmungen. Die Art ist für Europa zu streichen.

Locus typicus nach POVOLNÝ (1967: 218): Afghanistan, Südosten von Kabul, Khurd Kabul, 1900 m.


Literatur


Bestimmungshilfe / Gelechiidae (Palpenmotten) / Außereuropäische Arten
03602 Scrobipalpa gregori POVOLNÝ, 1967 non-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 3, 2016 21:11 von Erwin Rennwald
Suche: