Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scrobipalpa Maniaca

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Gelechiidae (Palpenmotten) / Außereuropäische Arten
Scrobipalpa maniaca POVOLNÝ, 1969



Weitere Informationen

Faunistik

Die Angabe aus Europa (hier ein einzelnes Männchen aus dem Süden des europäischen Teils von Russland) ist nach HUEMER & KARSHOLT (2010) sehr wahrscheinlich fehldeterminiert. Die aus der Mongolei beschriebene und in Asien weit verbreitete Art ist - zumindest vorerst - für Europa zu streichen.


Typenmaterial

POVOLNÝ (1969: 14): „Material: Holotypus ♂, Südgobi aimak, 100 km W Grenzposten Ovot Chuural, 1250 m, 22. 6. 67; Paratypi 1 ♂, dtto Nojon nuruu, 34 km NO Ovot Chuural, 1800 m, 19. 6. 67; 1 ♂ 1 ♀ Gobi Altaj aimak, 5 km S Paß zw. Až Bogd ul u. Tachijn-Schar-nuruu-Gebirge, 1600 m, 29. 6. 66; 1 ♂ 1 ♀ Uburchangaj aimak, 130 km OSO Somon Bajanleg, 1150 m, 3. 7. 67; 1 ♂ Chovd aimak, 5 km SW Chovd (Kobdo), 1500 m, 10. 7. 66; 1 ♂ Afghanistan, Herat, 970 m, 5. 5. 56, leg. H. G. Amsel.“


Literatur


Bestimmungshilfe / Gelechiidae (Palpenmotten) / Außereuropäische Arten
Scrobipalpa maniaca POVOLNÝ, 1969 non-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 3, 2016 15:30 von Michel Kettner
Suche: