Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scythris Brithae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU Scythris brithae FALCK & KARSHOLT, 2019



Biologie

Nahrung der Raupe

Die Präimaginalstadien sind unbekannt. FALCK & KARSHOLT (2019: 330) vermuten Flechten als Raupennahrung.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

FALCK & KARSHOLT (2019: 330): “The species is named after the wife of the first author, Britha Falck, who has been very supportive during many collecting trips to the Canary Islands.”


Typenmaterial

FALCK & KARSHOLT (2019: 329): “Holotype ♂: “SPAIN, GRAN CANARIA, Los Tilos de Moya, 500 m, 11-24-VI-2018, leg. P. Falck” (coll. ZMUC).” — Paratypen: 10 ♂♂ und 3 ♀♀ mit denselben Funddaten.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU Scythris brithae FALCK & KARSHOLT, 2019 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 2, 2020 14:55 von Jürgen Rodeland
Suche: