Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scythris Chablaisensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02183a Scythris chablaisensis DELMAS, 2018 Artberechtigung unklar!



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

DELMAS (2018) erläutert seine Namenswahl: "d'après le Chablais, région naturelle de la Haute-Savoie."


Taxonomie

Die Art wurde auf der Basis eines einzigen Weibchens und ohne Einbeziehung einer genetischen Untersuchung beschrieben. Insofern ist hier - trotz der Konsultation von Bengt-Bengtsson - die Artberechtigung keineswegs abgesichert. Nach Ansicht des Beschreibers gehört die Art wahrscheinlich in die Scythris cicadella-Gruppe, unterscheidet sich genitaliter aber deutlich von jenen Arten. Falter- und Genitalabbildungen sind leider suboptimal.


Faunistik

Die Art ist nur durch den Holotypus aus den französischen Alpen (Haute-Savoie) bekannt.


Typenmaterial

DELMAS (2018) meldet: "Holotype femelle: France, Haute-Savoie, Taninges, lieu-dit: Le Praz de Lys, 25-VII-2016, altitude 1588 m. Prép. Gen. SD n° 8403. Type déposé au Museum national d'histoire naturelle de Paris."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02183a Scythris chablaisensis DELMAS, 2018 Artberechtigung unklar! zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 13, 2019 20:25 von Erwin Rennwald
Suche: