Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Scythris Lobella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02210ss Scythris lobella K. NUPPONEN, 2013



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

NUPPONEN (2013: 498) erklärt: "The species name refers to the lateral lobes of tegumen in the male genitalia; Latin lobus = lobe."


Faunistik

Locus typicus nach NUPPONEN (2013: 497): Spanien, 20 km N Almería, 320-360 m. Die Art ist bisher nur durch die 8 Männchen vom Typenfundort bekannt.


Typenmaterial

"Holotype: ♂ (Fig. 2): Spain, 37º 00-02’ N 2º 23-26’ W, Almería 20 km N, 320-360 m a.s.l., 14-IV-2013, T. Nupponen leg. In coll. T. & K. Nupponen. Paratypes (7 ♂♂): Ibidem, 25-IV-2012, 1 1, 13-IV-2013, 4 ♂♂, 14-IV-2013, 1 ♂, T. Nupponen leg.; 26-IV-2009, 1 ♂, T. & K. Nupponen leg. Genitalia slide: K. Nupponen prep. no. 1/30-XII-2009. In colls. T. & K. Nupponen (6 ♂♂) and coll. A. Vives / Museo Nacional de Ciencias Naturales, Madrid, Spain (1 ♂)."


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Scythrididae (Ziermotten)
EU 02210ss Scythris lobella K. NUPPONEN, 2013 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 9, 2018 8:20 von Erwin Rennwald
Suche: