Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Spiniphallellus Chrysotosella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03337e Spiniphallellus chrysotosella JUNNILAINEN, 2016



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

JUNNILAINEN (2016: 82): “The species name is derived from its golden shiny forewing markings, which are absent from other related taxa.”


Typenmaterial

JUNNILAINEN (2016: 80): “Holotype: ♂, Bulgaria SW, Struma River valley, Rupite, 41.462°N; 23.256°E, 30.iv.2013. J. Junnilainen leg. & coll.: GRJJ201578 and red label “HOLOTYPE of Spiniphallellus chrysotosella Junnilainen.”” — Paratypen: 5 ♂♂, davon eines von derselben Lokalität, drei aus Georgien und drei aus der Türkei (Anatolien).


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU 03337e Spiniphallellus chrysotosella JUNNILAINEN, 2016 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 25, 2016 19:01 von Jürgen Rodeland
Suche: