Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Stenolechiodes Pseudogemmellus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03408b Stenolechiodes pseudogemmellus ELSNER, 1996

1: Österreich, Burgenland, 3 km NNE Hornstein, Halbtrockenrasen, Eichenwald, 280 m, 5. Mai 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2, ♀, kopfabwärts an einem Eichenstamm ruhend: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhayn, von Eichen dominierter Mischwald, 5. Mai 2010 (Freilandfoto: Heidrun Melzer), det. Helmut Kolbeck [Forum]
3-4, gleiches Individuum wie Bild 2: Funddaten wie Bild 2 (Studiofotos am 7. Mai 2010: Heidrun Melzer)
5, ♀: Gleicher Fundort wie Bild 2-4, 8. Mai 2010 (leg., det. & Studiofoto: Heidrun Melzer)
6-7: Österreich, Steiermark, Graz, Garten am Stadtrand, 341 m, 22. April 2016, Lichtfang (Fotos: Ingrid Windisch), det. Tina Schulz & Michael Münz [Forum]



Diagnose

1: Slowakei, Štiavnické vrchy, Rybník, 180 m, 25. April 2013 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]


Genitalien

1: Daten siehe Diagnosebild 1 (leg., det., coll. & fot.: František Kosorín) [Forum]

Stenolechiodes pseudogemmellus fliegt in Mitteleuropa im April und Mai, die ähnliche Stenolechia gemmella dagegen von Juli bis September. Außer durch die Flugzeit ist sie anhand ihrer breiteren Hinterflügel und der mehrfach schwarz geringten Labialpalpen (siehe Bild) zu unterscheiden.

Detailansicht des oben unter 2-4 abgebildeten Falters (Foto: Heidrun Melzer)



Weitere Informationen

Taxonomie

Entgegen GAEDIKE & HEINICKE (1999) wird der Art für diese Bestimmungshilfe die KR-Nummer 03408b und nicht 03407b vergeben, da die Nummer 03407 noch zur Gattung Stenolechia, namentlich zu Stenolechia gemmella, gehört.


Faunistik


Typenmaterial

ELSNER (1996: 77): “Holotype: Czech Republic (Bohemia): České středohoří-hills, Tlučeň (5450). 2.v.1975, ♂, F. Krampl lgt., coll. NMPC. Holotype not dissected.” — Die lange Reihe von Paratypen enthält Exemplare aus Polen, Tschechien, der Slowakei, Österreich, Deutschland, Montenegro, Griechenland und der Türkei.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03408b Stenolechiodes pseudogemmellus ELSNER, 1996 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 22, 2016 18:01 von Michel Kettner
Suche: