Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Symmoca Sutteri

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Autostichidae
EU 02980a Symmoca sutteri GOZMÁNY, 2000



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

GOZMÁNY (2000: 430): “I dedicate the most interesting new species to REINHARD SUTTER, microlepidopterist, enthusiastic explorer of the hardly known small-moth faunas of the Greek islands.”


Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art auf den Zykladen (Griechenland) vor.


Typenmaterial

GOZMÁNY (2000: 429): “Holotype: ♂, [Greece, Island] Ios, Ormos Gialos, 15 m, L[icht]-F[ang] 22.09.1998 leg. SUTTER, slide 5775 SUTTER, coll. Deutsches Entomologisches Institut, Eberswalde.
Paratypes: From the same locality as the holotype: 1 ♂ slide 5777 SUTTER, 1 ♂ and 1 ♀ LF 22.09.1998; 1 ♂ LF 23.09.1998; 1 ♂ LF 26.09.1998, slide 5776 SUTTER; 1 ♀ LF 27.9.1998, slide 5774 SUTTER; all leg. and coll. SUTTER; 1 ♂ 23.09.1998, leg. SUTTER, coll. Staatliches Museum für Tierkunde, Dresden; 1 ♂ LF 27.09.1998, leg. SUTTER, coll. Hungarian Natural History Museum, Budapest.”


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Autostichidae
EU 02980a Symmoca sutteri GOZMÁNY, 2000 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 7, 2015 11:05 von Jürgen Rodeland
Suche: