Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Syncopacma Vinella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03789 Syncopacma vinella (BANKES, 1898)

Kleine Art mit Sexualdimorphismus: Weibchen mit durchgehender Binde, Männchen mit reduzierter Binde.


Männchen

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, Mödling, tiefgründige pannonische Halbtrockenrasen, am Licht, 18. August 2006 (Foto: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner
2-4, ein ♂: Österreich, Niederösterreich, Mödling, tiefgründige pannonische Halbtrockenrasen, leg. Raupe an Färber-Ginster (Genista tinctoria) 22. Mai 2011, verpuppt Ende Mai oder Anfang Juni, e.p. 15. Juni 2011 (Fotos: Peter Buchner), leg., cult. & det. durch GU Peter Buchner
5, 6-7 und 8, drei ♂♂: Deutschland, Thüringen, Südrand Kyffhäuser, Umg. Rottleben, Raupen an Färberginster (Genista tinctoria) 1. Juni 2014, e.l. 20., 21. und 22. Juni 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]
9, ♂: Deutschland, Thüringen, Jena, Löberschütz, Gleistalhänge, e.l., Raupen 25. Oktober 2008 an Genista tinctoria (leg., cult. & Foto: Hartmuth Strutzberg), conf. Heidrun Melzer [Forum]


Weibchen

1-2 und 3-4, zwei ♀♀: Deutschland, Thüringen, Südrand Kyffhäuser, Umg. Rottleben, Raupen an Färberginster (Genista tinctoria) 1. Juni 2014, e.l. 13. Juni 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
5-6, ♀: Funddaten wie Bild 1-4, e.l. 15. Juni 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
[Forum]
7 und 8, zwei ♀♀: Funddaten wie Bild 1-4, e.l. 20. und 21. Juni 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum 1-8]
9, ♀: Deutschland, Thüringen, Jena, Löberschütz, Gleistalhänge, e.l., Raupen 25. Oktober 2008 an Genista tinctoria (leg., cult. & Foto: Hartmuth Strutzberg), conf. Heidrun Melzer [Forum]


Raupe

1-2, verpuppungsreif (5 mm): Daten wie Lebendfalter 2-4, aber anderes Individuum (Fotos vom 3. Juni 2011: Peter Buchner)
3-5, drei Exemplare (je 5-6 mm): Deutschland, Thüringen, Südrand Kyffhäuser, Umg. Rottleben, an Färberginster (Genista tinctoria), 1. Juni 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
6: Fundort wie Bild 3-5, 9. August 2014 [Forum 3-6]
7: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Bötzingen, 192 m, an Ginster, 3. August 2014, e.l. 14. August 2014 (leg., cult. & Foto: Gabi Krumm), det. Heidrun Melzer [Forum]
8: Deutschland, Baden-Württemberg, Kaiserstuhl, Oberbergen, zwischen Ginsterblättern, 9. Oktober 2011 (leg., cult. & Foto am 6. November 2011: Gabi Krumm), det. Heidrun Melzer per E-Mail [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1-4, versponnene und durch Raupenbefall deformierte Triebspitzen von Färberginster (Genista tinctoria): Deutschland, Thüringen, Südrand Kyffhäuser, Umg. Rottleben, 1. Juni 2014 (Freilandfotos: Heidrun Melzer)
5, geöffnete Raupenwohnung mit Raupe: Funddaten wie Bild 1-4 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer) [Forum 1-5]
6, Raupenbefall an Färberginster (Genista tinctoria): Deutschland, Thüringen, Jena, Löberschütz, Gleistalhänge, 25. Oktober 2008 (Foto: Hartmuth Strutzberg) [Forum]


Puppe

1: freipräparierte Puppe (4,5 mm) des unter Lebendfalter 2-4 gezeigten Individuums, Foto vom 3. Juni 2011 (Foto: Peter Buchner)
2: Puppe im Gespinst, das die aus etwa 3 Blättern gebildete Puppenwohnung auskleidet. Daten wie vorige, aber anderes Individuum (Foto: Peter Buchner)
3-5: Deutschland, Thüringen, Südrand Kyffhäuser, Umg. Rottleben, Raupen an Färberginster (Genista tinctoria) 1. Juni 2014 (leg., cult., det. & Fotos am 7. Juni 2014: Heidrun Melzer) [Forum]



Diagnose

Bemerkung zur Variabilität

♂ mit reduzierter Mittelbinde, ♀ mit Syncopacma-typischer durchgehender weißer Mittelbinde. SCHÜTZE betont in seiner Originalbeschreibung (siehe unter "Literatur") den Sexualdimorphismus, sein Art-Epitheton "biformella" scheint sich darauf zu beziehen (Anmerkung von Peter Buchner)


1-2, ♂, Ober- und Unterseite: Deutschland, Thüringen, Neuberghutung westlich Wiesenthal/Rhön, 12. Juni 2011, Kescherfang (leg., gen. det. & Fotos: Uwe Büchner) [Forum]


Genitalien

1, männliches Genitalpräparat des oben abgebildeten Falterbelegs 1: Funddaten siehe dort (Präparation & Mikrofoto: Uwe Büchner) [Forum]


Erstbeschreibung

BANKES (1898) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2, Südhang mit steppenartiger Vegetation und (ganz oben) halbschattiger Kuppenbereich, u.a. mit Färber-Ginster (Genista tinctoria): Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser-Südrand bei Rottleben, ca. 260 m, 4. Juni 2014 (Fotos: Heidrun Melzer)


Nahrung der Raupe

1, Färber-Ginster (Genista tinctoria): Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser-Südrand bei Rottleben, ca. 260 m, 12. Juni 2014 (Freilandfoto: Heidrun Melzer)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03789 Syncopacma vinella (BANKES, 1898) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 12, 2016 17:47 von Michel Kettner
Suche: