Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Tephronia Theophilaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07819a Tephronia theophilaria HAUSMANN, 2019



Weitere Informationen

Faunistik

Locus typicus ist der Monte Sirente in den Abbruzzen (Italien). Die Art ist in Italien sowohl in Teilen von Sizilien als auch durch die gesamte Apenninen-Halbinsel verbreitet, dazu auch ganz im Nordosten Italiens, in Slowenien und Kroatien (Istrien) zu finden. Die Tiere wurden unter den Namen "cremiaria", "oranaria" oder auch "lepraria" geführt. Tephronia aus dem genannten Verbreitungsbereich sollten alle überprüft werden. MÜLLER et al. (2019: 504) erläutern: "The fawn ground colour of the forewing of T. theophilaria and the much paler hindwing with distinct postmedial line usually allows discrimination from sympatric species."


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07819a Tephronia theophilaria HAUSMANN, 2019 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 4, 2019 6:23 von Erwin Rennwald
Suche: