Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Theria Crypta

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07833a Theria crypta WEHRLI, 1940 - Kaukasischer Schlehenbusch-Winterspanner Artberechtigung umstritten!



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Publikationsdatum der Erstbeschreibung

Nach einem Vermerk auf S. 409 wurde diese Lage am 13. August 1940 publiziert.


Taxonomie

WEHRLI in SEITZ (1940: 410) beschrieb das Taxon aus dem Nordkaukasus als "crypta subsp. nov." von Theria rupicapraria. Er erläutert: "[...] läßt äußerlich keine großen Unterschiede gegenüber der europäischen Form erkennen; sie zeigt sich als etwas düsterer gefärbt, die Postmediane der Vflgl ist meist weniger hell angelegt und die Saumpunkte aller Flügel sind ober- und unterseits kräftiger entwickelt; sie haben am Hflgl die Neigung, sic zu Strichen zu vergrößern. Erheblich größer als die äußeren Abweichungen präsentieren sich die Differenzen am ♂ Kopulationsapparat, die ebensogut - wie dies RJABO und DJAKONOV taten - als spezifische aufgefasst werden können. [...]"
In der Folgezeit wurde das Taxon kontrovers diskutiert: teilweise wurde es als Unterart geführt, teilweise (wie zu jener Zeit auch noch T. primaria!) als einfaches Synonym zu Theria rupicapraria gestellt. VIIDALEPP & REZBANYAI-RESER (1994) erheben es zur eigenständigen Art: "Theria crypta WEHRLI, 1940, bona sp. (stat. nov.)". Sie bestätigen - auf der Basis eines selbst gefangenen Tiers aus dem Nordkaukasus - die von WEHRLI (1940) genannten relativ großen Genitalunterschiede beim ♂ und bilden diese erstmals ab (Zeichnung).
SKOU & SIHVONEN (2015) gehen nicht auf diese Arbeit ein. Sie sahen sich den Holotypus an ("examined externally") und schrieben dazu: "Subsp. crypta has the forewing medial lines less light and dots on wing margins are bigger, especially on the hindwings, where they can be more elongated. Known from North Caucasus. Taxon crypta WEHRLI, 1940 was considered a junior synonym by SCOBBLE (1999), but treated as a valid species by VIIDALEPP (1996). We consider the allopatric Caucasus specimens valid at subspecies level."
Auf die genannten Unterschiede bei den Genitalien des ♂ gehen SKOU & SIHVONEN (2015) an keiner Stelle ein. Sieht man sich ihre Verbreitungskarte an, fällt auf, dass ihre 3 Nachweisstellen ihrer ssp. crypta viele hundert Kilometer von den Fundstellen von T. rupicapraria entfernt liegen, hier also Vieles für eine schon sehr lange Trennung spricht. Auf dieser Basis führen für das Taxon auf Artebene, wenn auch mit dem Hinweis "Artberechtigung umstritten!".


Faunistik

In der Fauna Europaea und den Geometroid Moths of Europe wird der Nordkaukasus nicht mehr zu Europa gerechnet, nach anderen Definitionen schon. Locus typicus ist "Mashuk". "Die Art scheint auch in russischen Sammlungen selten vertreten zu sein. Was damit gemeint ist, verraten VIIDALEPP & REZBANYAI-RESER (1994): "Der Erstautor kannte sie bisher nur vom Berg Mashuk (bei Kislovodsk und Mineralnye Vody)." Sie melden den Fund eines Männchens mit Daten "Krasnodarskaya Oblast, Novyi, 22.03.1985, leg. R. VIIDALEPP". Die Art scheint praktisch ganz auf den Nordkaukasus beschränkt zu sein. SKOU & SIHVONEN (2015) melden aber einen alten Nachweis von Theria rupicapraria bei "Taganrog in south-westernmost European Russia, the last mentioned belonging to ssp. crypta". Demnach kommt die Art auch in Europa im engeren Sinne vor.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 07833a Theria crypta WEHRLI, 1940 - Kaukasischer Schlehenbusch-Winterspanner Artberechtigung umstritten! zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 16, 2018 9:42 von Jürgen Rodeland
Suche: