Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Tortilia Flavescens

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Stathmopodidae
EU Tortilia flavescens FALCK & KARSHOLT, 2019



Biologie

Nahrung der Raupe

Die Präimaginalstadien sind unbekannt.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

FALCK & KARSHOLT (2019: 328): “The species is named after the coloration of the forewing (flavescens means yellowish in Latin).”


Typenmaterial

FALCK & KARSHOLT (2019: 328): “Holotype ♂, SPAIN: GRAN CANARIA, Pie de la Cuesta 8 km nnv, 895 m, 17-30-IX- 2018, leg. P. Falck”, genitalia slide 2814PF (coll. ZMUC).” — Paratypen: 17 ♂♂, alle von Gran Canaria.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Stathmopodidae
EU Tortilia flavescens FALCK & KARSHOLT, 2019 diagnosebild-eu-alt

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 2, 2020 14:55 von Jürgen Rodeland
Suche: