Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Udea Uralica

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06549a Udea uralica SLAMKA, 2013



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Art wurde nach ihrem Vorkommen im Ural-Gebirge benannt.


Faunistik

Holotypus gemäß Erstbeschreibung von SLAMKA (2013): "Russia, Polar Ural 67°02'N 65°05'E, Europe-Asia Pass, dry Tundra, 300 m, 15.vii.1994, lgt. JALAVA, KULLBERG & KOPONEN". Weitere Exemplare stammen vom Südural bei Cheliabinsk.
KULLBERG et al. (2018/2019) ergänzen: "The species was recently described from the Asiatic slopes of Polar Ural Mountains (Slamka 2013); it is also known from Amderma (Kullberg et al. 2013) and from the Altai and Sayan Mountains (S. Sinev, pers. comm.). The earlier record of U. cretacea Fil. from Taymyr Peninsula (Kozlov et al. 2006) should be attributed to this species."

(Autoren: Jürgen Rodeland & Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06549a Udea uralica SLAMKA, 2013 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 30, 2019 19:16 von Erwin Rennwald
Suche: