Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Xanthorhoe Sardisjuncta

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08256a Xanthorhoe sardisjuncta HAUSMANN, 2011

1, ♀: Italien, Sardinien, Halbinsel Sinis, San Giovanni, 10 m, 25. Januar 2017 (leg., det. & fot.: Christian Siegel) [Forum]
2: Italien, Sardinien, Provinz Cagliari, Quartucciu, Ortschaft Mela Murgia, 55 m, 16. Februar 2014 (fot. & det.: Pier Francesco Murgia), conf. Axel Hausmann [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1: Italien, Sardinien, Halbinsel Sinis, San Giovanni, 10 m, ♀ leg. 25. Januar 2017, Foto 9. März 2017 (leg., det. & fot.: Christian Siegel) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1: Italien, Sardinien, Halbinsel Sinis, San Giovanni, 10 m, ♀ leg. 25. Januar 2017, Foto 4. März 2017 (leg., det. & fot.: Christian Siegel) [Forum]


Ei

1: Italien, Sardinien, Halbinsel Sinis, San Giovanni, 10 m, ♀ leg. 25. Januar 2017, Foto 3. Februar 2017 (leg., det. & fot.: Christian Siegel) [Forum]



Biologie

Wie Xanthorhoe fluctuata lässt sich auch die neue Art mit diversen Brassicaceen züchten. Die Freiland-Raupennahrung ist noch unbekannt.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

In der Erstbeschreibung von HAUSMANN (2011) ist zu lesen: “The species name refers to the type locality (Sardinia) and the closely related species X .disjunctaria.“


Taxonomie und Verbreitung

Zum Holotypus ist in der Erstbeschreibung zu erfahren: “[Italy] Sardinien, Provinz Olbia - Tempio, San Pantaleo, 200m, e.o., (mother 06.IV.2007), leg. B. MÜLLER, coll. ZSM“. Auch die nicht wenigen Tiere der Paratypenserie stammen alle von verschiedenen Orten auf Sardinien, wo die Art Endemit sein könnte. In der Erstbeschreibung werden die morphologischen (inkl. genitalmorphologischen) und genetischen (COI-Index) Unterschiede zu den nächstverwandten Arten um Xanthorhoe fluctuata dargestellt und diskutiert.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08256a Xanthorhoe sardisjuncta HAUSMANN, 2011 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 5, 2017 9:10 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: