Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Xenochlorodes Olympiaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08007 Xenochlorodes olympiaria (HERRICH-SCHÄFFER, [1852])

1: Italien, Ligurien, Ferretti, Diano Castello, Blumen-Riviera, 7. September 2009 (Foto: Horst Schlüter), det. Egbert Friedrich, conf. Axel Hausmann [Forum]
2, ♂: Griechenland, Kreta, südwestlich Vrysses, nordwestlich Vafes, 230 m, 3. Oktober 2011, Lichtfang (leg., fot. & det.: Egbert Friedrich) [Forum]
3: Griechenland, Peloponnes, Messenien, Kardamili, Kalamitsi, N 36 52' 51" E 22 14' 24", Olivenhain, 20 m, 14. Mai 2012, Lichtfang (Foto: Christian Papé), det. Egbert Friedrich [Forum]
4, ♂: Griechenland, Zakynthos, Marathias, N 37° 40' 20" E 20° 50' 46", 60 m, Hotelgarten im Olivenhain, 7. Juli 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
5 und 6, zwei ♀♀: Zypern, Umg. Paphos, nordwestlich Filousa, 390 m, e.o. Zucht, Weibchen: 3. Oktober 2013, Lichtfang (leg., cult., det. & Fotos: Egbert Friedrich) [Forum]
7, ♂: Griechenland, Peloponnes, Kardamili, Viros-Schlucht, Umg. Moni Sotiros, N 36 54' 18" E 22 15' 23", 200 m, mediterrane Macchia am Übergang zum supramediterranen Eichenwald, 29. September 2013, am Licht (Foto: Christian Papé), det. Christian Papé [Forum]
8: Griechenland, Epirus, Agia, ca. 350 m, 30. August 2013, am Licht (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Raupe

1-9, sieben verschiedene Exemplare: Zypern, Umg. Paphos, nordwestlich Filousa, 390 m, e.o. Zucht mit Liguster, Weibchen: 3. Oktober 2013, Lichtfang (leg., cult., det. & Fotos: Egbert Friedrich) [Forum]


Puppe

1-4, zwei Exemplare: Zypern, Umg. Paphos, nordwestlich Filousa, 390 m, e.o. Zucht, Weibchen: 3. Oktober 2013, Lichtfang (leg., cult., det. & Fotos: Egbert Friedrich) [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4, ♂: Griechenland, Kreta, Lassithi/Krassi, 590 m (Foto: Harald Lahm), leg. & det. Konrad [Forum]


Weibchen

1-2, 3-4, 5-6 und 7-8, vier ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Genitalien

Männchen

1, ♂: Griechenland, Kreta, Lassithi/Krassi, 590 m (präp. & Foto: Harald Lahm), leg. & det. Konrad [Forum]


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1852]: Nachtrag zum dritten Bande 63) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Im Text indizierte, 1851 erschienene Abbildung, Digitalisat der Bayerischen Staatsbibliothek: [pl. 87 mit fig. 539]



Biologie

Habitat

1: Griechenland, Kreta, südwestlich Vrysses, nordwestlich Vafes, 230 m, 3. Oktober 2011 (Foto: Egbert Friedrich) [Forum]
2: Griechenland, Zakynthos, Marathias, N 37° 40' 20" E 20° 50' 46", 60 m, Hotelgarten im Olivenhain, 7. Juli 2012 (Foto: Christian Papé) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„beryllus blaugrüner Edelstein.“
SPULER 2 (1910: 4L)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den detaillierten Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982). Obwohl die Tafel 87 bereits 1851 erschienen ist, darf sie nach den Bestimmungen des ICZN nicht als Erstbeschreibung gelten, denn die Nomenklatur auf dieser Tafel ist nicht binominal.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08007 Xenochlorodes olympiaria (HERRICH-SCHÄFFER, [1852]) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 17, 2019 14:10 von Erwin Rennwald
Suche: