Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Yezognophos Serotinaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07891 Yezognophos serotinaria ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Gelber Alpen-Steinspanner

ssp. serotinaria

1, ♀: Italien, Südtirol, Vinschgau, Tannas bei Laas, 1400 m, 2. Juli 2006 (Freilandfoto: Egbert Friedrich), det. Egbert Friedrich
2, ♂: Österreich, Niederösterreich, Ybbstaler Alpen, Geröllhalde, 1320 m, 17. Juli 2013 (det. & fot.: Wolfgang G. Schweighofer), conf. Egbert Friedrich [Forum]
3, ♀: Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Berg Natrun, 1100 m, Lichtfang, 1. Juli 2016 (det. & Bildmontage: Sabine Flechtmann), conf. Prof. Gernot Embacher [Forum]
4, ♂: Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Berg Natrun, 1100 m, am Licht, 29. Juni 2017 (det. & Studiofoto: Sabine Flechtmann)

Anmerkung: Ein bis zum 23.01.2013 hier gezeigtes Falterbild wurde nach einem Hinweis von Dr. Claudio Flamigni (Mail an die Redaktion) zu Yezognophos serotinaria ssp. dognini verschoben, weil am Fundort in Südpiemont nur diese Art vorkommt, jedoch nicht Y. serotinaria.

ssp. serotinoides WEHRLI, 1922

1, ♂: Italien, Piemonte, Valle della Valletta, Juli 2006 (Foto: Stefan Egli), det. Claudio Flamigni per E-Mail an die Redaktion (als Y. dognini) [Forum]

ssp. dognini THIERRY-MIEG, 1910

1-2 & 3, zwei ♀♀, e.o. Zucht (F1): Spanien, Nuria, Santuari de Nuria, 1960 m, ♀ leg. Dieter Fritsch am 7. September 2011, e.o. 4. & 14. Juni 2013 (cult. & Fotos: Egbert Friedrich)


Raupe ssp. dognini THIERRY-MIEG, 1910

1-7, e.o. Zucht (F1): Spanien, Nuria, Santuari de Nuria, 1960 m, ♀ leg. Dieter Fritsch am 7. September 2011 (cult. & Fotos: Egbert Friedrich)
1-4: 15. September 2012
5-7: 29. April 2013


Puppe ssp. dognini THIERRY-MIEG, 1910

1-3, e.o. Zucht (F1): Spanien, Nuria, Santuari de Nuria, 1960 m, ♀ leg. Dieter Fritsch am 7. September 2011, 20. Mai 2013 (cult. & Fotos: Egbert Friedrich)



Diagnose

Yezognophos serotinaria ssp. serotinaria unterscheidet sich von ähnlichen Arten durch die (meist) hell gelblichbraune Farbe der Flügeloberseite. Markante Unterschiede gibt es in den Genitalien beider Geschlechter.

Männchen ssp. serotinaria

1-2, 3-4, 5-6, 7-8 und 9-10, fünf ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

Männchen ssp. serotinoides WEHRLI, 1922

1-3, ♂: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Herbulot-Sammlung"

Männchen ssp. dognini THIERRY-MIEG, 1910

1-3, ♂: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Herbulot-Sammlung"


Weibchen ssp. serotinaria

1-2, 3-4, 5-6 und 7-8, vier ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
9-10, ♀: Österreich, Oberösterreich, Hochkönig, 8. August 1979 (Beleg-Fotos: Peter Buchner), leg. & det. Rudolf Eis

Weibchen ssp. serotinoides WEHRLI, 1922

1-3, ♀: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Herbulot-Sammlung"

Weibchen ssp. dognini THIERRY-MIEG, 1910

1-2 und 3-4, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Genitalien

Männchen ssp. serotinaria

2: Präparat (♂), Österreich, Niederösterreich, Waldegg, 17. Juli 1987 (Präparation und Mikrofoto: Peter Buchner), leg. & det. Rudolf Eis, conf. durch GU Peter Buchner


Weibchen ssp. serotinaria

1: Präparat des unter Diagnosebild 9-10 gezeigten ♀ (Präparation und Mikrofoto: Peter Buchner)


Beschreibung der Unterart Gnophos serotinaria dognini

THIERRY-MIEG (1910) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„serotinus spät kommend, nach der Flugzeit am Abend.“
SPULER 2 (1910: 109R)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Taxonomie

MÜLLER et al. (2019) überführen die Art von der Gattung Elophos bzw. vorher Gnophos in die Gattung Yezognophos. Sie diskutieren die drei Taxa serotinaria, serotinoides und dognini ausführlich in Bezug auf das Für-und-Wider der Artberechtigung und kommen zum Schluss, dass eine Fassung als 3 Subspecies einer einzigen Art am besten mit dem derzeitigen Forschungsstand in Verbindung zu bringen ist.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07891 Yezognophos serotinaria ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Gelber Alpen-Steinspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 4, 2019 9:59 von Erwin Rennwald
Suche: