Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Zelleria Wolffi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Yponomeutidae (Gespinstmotten)
EU Zelleria wolffi KLIMESCH, 1983



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1-2: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"



Biologie

Nahrung der Raupe

In der Erstbeschreibung der Art durch KLIMESCH (1983: ) ist zu lesen: "Als Futterpflanze der Raupe wurde von KASY Catha dryandri ermittelt, eine Celastracee. Diese Pflanzenfamilie steht im serodiagnostischen Stammbaum in der Reihe der Bicornes, in der sich sonst keine für europäische Arten der Gattung Zelleria in Betracht kommenden Pflanzengruppen befinden. Die neue Art nimmt also auch in dieser Hinsicht eine isolierte Stellung ein." KASYs Raupenfund des Holotypus erfolgte auf Teneriffa.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Faunistik

Die Art wurde nach Exemplaren aus Teneriffa (Kanaren) und Madeira beschrieben.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Yponomeutidae (Gespinstmotten)
EU Zelleria wolffi KLIMESCH, 1983 diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 1, 2019 22:43 von Erwin Rennwald
Suche: