Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 3: Außereuropäische Arten – Non-European Species

Tagfalter Costa Rica *Foto*

Hallo Forum,

Diesen Falter - anhand der Fühlerform schließe ich auf einen Tagfalter, evtl. Hesperiidae, auch wenn er auch für dortige Verhältniss sehr groß gewesen wäre (schätze ihn auf die Größe eines Admirals oder Distelfalter).
Heiner Ziegler hat nun schon einige Arten auf seiner wunderschönen Seite und ich habe wirklich alle Arten aller Familien durchgeschaut - nichts vergleichbares gefunden. Es kann natürlich sein, dass er gerade von dieser Art nur das andere Geschlecht abgebildet hat und die Art evtl. einen starken Geschlechtsdimorphismus hat!?!

Auf alle Fälle wäre ich dankbar, wenn von euch jemand einen Tipp für mich hätte, um welche Art oder wenigstens Familie es sich hier handelt.


Costa Rica, Corcovado Nationalpark, Punta Rio Claro National Wildlife Refuge, kleine Lichtug, 100 Meter von Küste weg, ca. 30 m, 4. April 2019, Tagfund (Freilandfoto: Rainer Roth)

Besten Dank
Rainer

Beiträge zu diesem Thema

Tagfalter Costa Rica *Foto* Bestimmungshilfe
Den würde ich bei den Castniidae verorten *kein Text*
Re: Such mal nach Castniomera drucei
Castniomera atymnius ssp. drucei
Einen habe ich noch aus CR *Foto*