Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#6 (bis 2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 3: Außereuropäische Arten – Non-European Species

Anmerkungen zum Forum 3

Hallo,

ich möchte Euch zu der Einrichtung eines solchen Forums gratulieren. Es war für mich immer ein Hemmnis,
außereuropäische Falter und Raupen zwischen den Anfragen von Fundorten wie Rietberg-Westwiehe oder aus
dem Landschaftspark Mechtenberg in Gelsenkirchen zu platzieren. Da hatte ich immer das Gefühl angeberisch zu wirken
und habe solche Anfragen auch eingestellt.
Das, liebe Expertinnen und Experten, wird sich jetzt ändern. Ich habe eine Vielzahl von noch unbekannten Objekten
aus dem südostasiatischen Raum und aus Australien zur Bestimmung parat.

Und dann bin ich der Meinung, dass nicht nur ich und andere Anfrager von diesem neuen Forum profitieren, auch das Lepiforum
wird seine Stellung als bestes und größtes Auskunftssystem für Schmetterlinge festigen.

Vielen Dank und viele Grüße
Wolfgang