Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 3: Außereuropäische Arten – Non-European Species

Re: Pachliopta aristolochia in Franken

Hallo Rotraud,

ich halte das eher fuer ein Weibchen von Papilio polytes. Der Apex der Vorderfluegel sollte bei Papilio aristolochiae mehr gerundet sein. Die Farbe des Abdomen ist im Bild leider nicht klar zu erkennen (polytes = Schwarz, aristolochiae = Unterseite und Oberseite anal rot). Bei den P. aristolochiae die bei mir fliegen ist zudem die Zelle der Hinterfluegel nicht weiss, bei P. polytes reicht der weisse Bereich meist in die Zelle. - Leider hat da schon ein Vogel zugeschlagen, aber an der Innenseite des Hinterfluegels sieht man noch relative viel rot, was auch eher fuer P. polytes spricht.

Mit bestem Gruss

Roland

Beiträge zu diesem Thema

Pachliopta aristolochia in Franken *Foto*
Re: Pachliopta aristolochia in Franken
Re: Pachliopta aristolochia in Franken