Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 3: Außereuropäische Arten – Non-European Species

Re: Microsoma asteria vs. Eusarca asteria

Hallo Daniel,
vielen Dank erstmal. Geht man nach der Anzahl der bei BOLD verarbeiteten Exemplare, wird Eusarca asteria weitaus häufiger identifiziert als Microsoma asteria (76 zu 1). Der auffällige dunkelbraune Fleck findet sich tatsächlich bei dem in BOLD gezeigten Exemplar von Microsoma asteria - aber ich finde, bei "meinem" Falter läuft der Vorderflügel in einem spitzen Zipfel zu, so wie bei den Eusarca asteria in BOLD gezeigten Faltern. Microsoma asteria hat nicht so einen spitz zulaufenden Vorderflügel, finde ich. Oder gucke ich schief?
Ja, die neotropischen Nachtfalter insgesamt scheinen mir noch ein weites Betätigungsfeld zu bieten...
Beste Grüße
Chris

Beiträge zu diesem Thema

Guatemala *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Guatemala --> Eusarca asteria *kein Text*
Eusarca asteria ?
Re: Eusarca asteria ?
Re: Eusarca asteria ?
Re: Eusarca asteria ?
Microsoma asteria vs. Eusarca asteria
Re: Microsoma asteria vs. Eusarca asteria