Polyommatus coridon
Lepiforum — Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l’utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l’utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 3: Außereuropäische Arten – Non-European Species

Es kommt darauf an, was man darunter versteht...

Hallo Gudrun,

in der Pieris-napi-Gruppe hat es, speziell in Ostasien, ein fürchterliches Durcheinander gegeben. Die meisten Arten galten als Unterarten von P. napi oder P. melete, obwohl sie schon ziemlich deutlich anders aussahen. Ulf Eitschberger hat das 1983 zu entwirren versucht und die einzelnen Taxa neu zugeordnet. Leider nur akzeptieren viel heutige Autoren dieses Werk nicht (ist in der falschen Sprache geschrieben. Deutsch versteht dort niemand...) und ordnen die Arten immer noch nach der alten Systematik.
Pieris melete fliegt lt. Eitschberger auf Japan und einigen südkoreanischen Inseln. Das auf dem Festland, von Mittelchina bis Nepal, ist Pieris erutae. Wobei im Nordosten Indiens und im angrenzenden China bis Nordvietnam die nominative P. erutae erutae vorkommt.

Viele Grüße
Jürgen

Beiträge zu diesem Thema

Pieris napi in Indien ???? *Foto*
Pieris erutae
Re: Pieris erutae -- bist Du Dir da sicher?
Es kommt darauf an, was man darunter versteht...