Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 2

Heliozela resplendella: Diesmal nicht zu spät *Foto*

Guten Abend

Vor Jahresfrist habe ich die entscheidende Zeit verpasst, während welcher die minierenden Raupen von Heliozela resplendella gefunden werden können. In diesem Frühsommer blieben die beiden ersten Nachforschungen am 20. Mai und am 9. Juni noch erfolglos. Am 23. Juni 2012 fand ich schliesslich mehr als 20 Minen, alle an den noch nicht ganz ausgehärteten Blättern an den Zweig-Enden von Alnus incana. Bei rund einem Drittel hatten die Raupen die Blätter allerdings bereits verlassen.

So sieht das begehrte Frassbild aus, wenn die Raupe noch zu Hause ist.

Die Angaben in der Literatur, wonach die Raupen im Juli-August zu finden seien, stimmen zumindest für mein Gebiet definitiv nicht. Hier muss die Raupensuche Ende Juni erfolgen. Anfang Juli ist der Spass bereits vorbei.

Ruedi

Beiträge zu diesem Thema

Heliozela resplendella: Diesmal nicht zu spät *Foto* Bestimmungshilfe
Heliozela resplendella: verräterischer Minen-Abschnitt *Foto* Bestimmungshilfe
Heliozela resplendella: minierende Raupe *Foto* Bestimmungshilfe
Heliozela resplendella: Minen-Endphase *Foto* Bestimmungshilfe
Heliozela resplendella: verlassene Mine *Foto* Bestimmungshilfe
Heliozela resplendella: Übersicht Minenkonstruktion *Foto* Bestimmungshilfe
Heliozela resplendella: erwachsene Raupe *Foto* Bestimmungshilfe
Heliozela resplendella: Puppe *Foto* Bestimmungshilfe
Höchst beeindruckend!
Re: Heliozela resplendella: Diesmal nicht zu spät - klasse super *kein Text*
Merci, Erwin. VG Ruedi *kein Text*