Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 2 zu Forum 2

wie geht das? *Foto*

Moin ihr Lieben,

diese beiden Tagpfauenaugen sonnten sich heute auf unserem Gartenweg. Kurz nach dem Foto flogen sie auf und es war kein Unterschied im Flugbild zu erkennen. Wie macht so ein Wrack das? Die physikalischen Voraussetzungen haben sich doch völlig verändert.

Liebe Grüße,
Birgitt

Deutschland, Schleswig-Holstein, Sibirien, Garten in Ortsrandlage, 20m, 10.09.2017, Tagfund (Freilandfoto: Birgitt Piepgras)

Beiträge zu diesem Thema

wie geht das? *Foto*
Es sieht fast schon so aus, als ob das Tier gerade überfahren wurde... VG, Roman *kein Text*
Re: wie geht das? Catocala fraxini *Foto*
Re: wie geht das?
Danke Jürgen, wieder was gelernt! LG Birgitt *kein Text*