Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Sommer 2020 - ein paar Sesiidae aus dem Landkreis Lüneburg *Foto*

Schönen Guten Abend!

Glasflügler zu finden ist schon nicht leicht - vielleicht, weil sie sich nicht nur gut "tarnen", sondern auch, weil sich offenbar gerne mal verstecken...


Chamaesphecia tenthrediniformis, Deutschland, Niedersachsen, LK Lüneburg, NSG Walmsburger Werder, 8m (Freilandfoto: Frank Stühmer)

Daher gehört wohl zu einer ordentlichen Ausrüstung die Möglichkeit, mit Pheromonen die eine oder andere Glasflügler-Art aufzuspüren. Nicht nur, weil diese unglaublichen Falter wahre Feste der Sinne sind, sondern auch, weil sie natürlich als „Rote Liste“-Arten beim Gebietsmonitoring einen hohen Stellenwert haben.
Daher habe ich 2020 zum An- und Austesten in einigen meiner Gebiete Einflugfallen aufgehängt und war bass erstaunt, was sich da so tun kann. Parallel ließ ich die Fallen immer mal im eigenen Garten hängen – was fast noch etwas überraschender verlief. Insgesamt geht da sicher noch viel mehr, aber trotzdem möchte ich hier schon mal ein paar Bilder aus 2020 zeigen. Ich hoffe es gefällt.
Beste Grüße aus Lüneburg, Frank
-

Sesia apiformis, Männchen, Deutschland, Niedersachsen, Walmsburg, Weiden-/Erlenbruch, 8 m, am Pheromon, 25. Juni 2020 (Foto: Frank Stühmer)

Beiträge zu diesem Thema

Sommer 2020 - ein paar Sesiidae aus dem Landkreis Lüneburg *Foto* Bestimmungshilfe
04026 Pennisetia hylaeiformis - Himbeer-Glasflügler *Foto*
04030 Sesia apiformis - Hornissen-Glasflügler *Foto*
04039 Paranthrene tabaniformis - Kleiner Pappel-Glasflügler *Foto*
04051 Synanthedon formicaeformis - Weiden-Glasflügler *Foto*
04059 Synanthedon vespiformis - Wespen-Glasflügler *Foto*
04064 Synanthedon tipuliformis - Johannisbeer-Glasflügler *Foto*
Synanthedon tipuliformis, Frage zum Biotop
Re: Synanthedon tipuliformis, Frage zum Biotop
04139 Chamaesphecia tenthrediniformis - Eselswolfsmilch-Glasflügler *Foto*
Re: 04139 Chamaesphecia tenthrediniformis super *kein Text*
Re: Super Serie - Chapeau! VG, HM *kein Text*
Hallo Hans! Vielen Dank und beste Grüße, Frank *kein Text*
Wow, welch gestochen scharfe Fotos von wunderschönen Tieren!
Hallo Frank, auch Dir sei gedankt und...