Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Bestimmungshilfe] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Re: Nachtrag link NABU und BUND zum Thema

Hallo Martin,

ich formuliere es mal so direkt (und sicher etwas übertrieben, denn ich kenne Ausnahmen): Beim NABU und BUND kennt man sich weder mit Nachtinsekten aus noch mit Fledermäusen.

Das von Dir zitierte Paper ist so eines von vielen gut austarierten politischen Statements, das zeigen soll, dass man sich Gedanken macht, das aber auch keine Mitglieder vertreiben soll. Ein Paper, aus dem jeder herauslesen kann, was er will: wer will, kann herauslesen, dass man überlegen soll, wo Beleuchtung überhaupt nötig ist, wer will, kann herauslesen, dass es gut wäre, der Fledermäuse und Insekten wegen auf die ein oder andere Lampe zu verzichten, und wer seine Massenproduktion an LED-Lampen los werden will findet in dem Paper den Beweis, dass selbst die Naturschutzverbände von seinem Produkt vollauf begeistert sind und die angesprochene Kommune doch davon bitte gleich ein paar Tausend mehr als geplant installieren soll, um zu zeigen, wie insektenfreundlich man doch ist.

Grundlage war damals eine kleine Studie, in der mit verschiedenen Lampentypen Lichtfang betrieben wurde mit dem Ziel, eine "insektenfreundliche" Straßenlampe zu finden. Klar, dass das diejenige traf, die Strom sparen könnte (es in der Praxis wegen ihrer massenhaften Verwendung aber nicht tut!) und die daher gerade als Fortschritt gepriesen wurde. Einziges Ergebnis war, dass - bei gleicher Lichtstärke - weniger Insekten direkt an diese Lampen flogen. Dass es in Gebieten mit solchen Lampen mehr Insekten gibt, als in solchen mit herkömmlichen, hat noch keiner gezeigt - das Gegenteil ist von jedem von Euch leicht nachprüfbar.

Schade, dass da nicht nur der Gesetzgeber und die Behörden ziemlich beratungsresistent sind, sondern auch große Teile der Verbände.

Gerade diesen Winter war das klasse: kein Mensch (außer mir) nachts unterwegs, aber dafür volle Beleuchtung, damit man unser Dorf auch vom Mond aus gut sieht ...

Viele Grüße

Erwin Rennwald

Beiträge zu diesem Thema

Straßenlaternen: 3000K – fast keine Nachtfalter mehr / ein bisschen Laienprosa
Re: Straßenlaternen
Re: Straßenlaternen *Foto*
Re: Straßenlaternen
Re: Straßenlaternen
Beobachtung
Re: LED-Beleuchtung auch in sanierten Bahnhofsunterführungen
Re: LED retten Leben!
Re: Nachtrag link NABU und BUND zum Thema
Re: Nachtrag link NABU und BUND zum Thema
Es geht noch komplexer...
Re: Hier eine offizielle Studie Tirol. Wieder ein link. Gute Nacht, Martin
Re: Hier eine offizielle Studie Tirol. Wieder ein link. - Und ?
Praxis bei der Planung
LED retten vielleicht auch Leben, vielleicht.
Re: LED retten Leben - klar und sinnvoll, aber kaum noch was zu finden...
Re: Straßenlaternen: 3000K – fast keine Nachtfalter mehr / ein bisschen Laienpro
Senf aus Sehnde.
Re: Und bekommst Du jetzt mehr Insekten an Deine UV-Lampe?
Uff!
Lampenträume
Lampenträume - Träume kommen nicht auf... Vögel und LED
Re: Lampenträume - Träume kommen nicht auf... Vögel und LED
Zum Vergleich *Foto*
Re: Zum Vergleich *Foto*
Am Hauslicht
Re: Am Hauslicht / Tippfehler: Huberweg, nicht Hubergwe *kein Text*