Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Stigmella aurella: Raupen sind bereits zu finden *Foto*

Stigmella aurella ist in Deutschland bekanntlich eine eher häufig vorkommende Art, die vermutlich mehr als zwei Generationen hervorbringen kann.
Gerade in milden Wintern schlüpfen offenbar einzelne Falter, die dann an den grünen Brombeerblättern eine Eiablagemöglichkeit haben.

Dieser warme Winter musste also die Möglichkeit bieten, Raupen schon früh zu finden. Deshalb hatte ich bereits am 03.02.2022 mit der Suche begonnen und zwei mit erwachsenen Raupen besetzte Minen an Brombeere gefunden.
Die unten gezeigte Raupe verließ bereits am Folgetag die Mine und verpuppte sich am Deckelrand des Zuchtgefäßes. Den Kokon beließ ich im Haus, am 26.02.2022 schlüpfte der Falter.

Hierbei handelt es sich nicht um einen Ausnahmefund, denn am 15.02.2022 konnte ich weitere 6 Raupen an Brombeerblättern finden, davon haben sich einzelne Raupen bereits verpuppt.

Daten:
Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Sennestadt, Hasselbachaue, 120 m, Mine an Rubus sp. (Brombeere) 03. Februar 2022, verpuppt 04. Februar 2022, ex.l. im Haus 26. Februar 2022 (leg., cult. det. & Foto: Dieter Robrecht)


Beiträge zu diesem Thema

Stigmella aurella: Raupen sind bereits zu finden *Foto* Bestimmungshilfe
"Schon" Raupen? Ich hätte gedacht, sie wären "noch" aus 2021? VG, Tina *kein Text*
Stigmella aurella in Langmaid et al. 2018
Re: Stigmella aurella: Generationenfolge
Stigmella aurella im Winter: Bestimmung dann eindeutig?
Re: Stigmella aurella im Winter: Bestimmung ist nicht eindeutig