Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Forum 2: Alles außer Bestimmungsanfragen

Xestia gelida *Foto*

Die borealen Waldarten der Gattung Xestia, dabei ganz besonders Xestia gelida, waren das entomologische Ziel meiner Reise. Aufgrund ihrer engen Bindung an naturnahe, sehr alte und lichte Nadel-Heidelbeer-Wälder ist X. gelida äußerst lokal. Solche Wälder sind in Norwegen selten geworden, denn auch dort schlägt die Holzindustrie kräftig zu und hinterlässt hauptsächlich strukturarme Wirtschaftsforste zurück.

Norwegen, Innlandet, Umg. Skåbu, 1. Juli 2022 (leg., det. & Fotos: F. Rosenbauer)

Norwegen, Innlandet, Umg. Heidal, 7. Juli 2022 (leg., det. & Fotos: F. Rosenbauer)

Lebensraum von Xestia gelida ist ein flechtenreicher, sehr lichter Kiefernwald mit reichlich Heidel-Preiselbeer-Unterwuchs auf ca. 900 m Höhe. Hier flogen unter anderem auch Xestia laetabilis und Lasionycta skraelingia.
Norwegen, Innlandet, Umg. Skåbu, 2. Juli 2022 (Fotos: F. Rosenbauer)


Beiträge zu diesem Thema

Boreale Nachtfalter aus Norwegen *Foto* Bestimmungshilfe
Xestia gelida *Foto*
Xestia laetabilis *Foto*
Xestia tecta *Foto*
Falter- und Habitat-Fundort weichen voneinander ab? VG, Tina *kein Text*
Re: Falter- und Habitat-Fundort weichen voneinander ab? VG, Tina
Xestia fennica *Foto*
Xestia speciosa *Foto*
Xestia alpicola *Foto*
Lasionycta skraelingia *Foto*
Tolle Falter! super *kein Text*
Oppland oder Innlandet? VG, Tina *kein Text*
Re: Oppland oder Innlandet? VG, Tina
Innlandet
Sympistis heliophila *Foto*
Eupithecia gelidata *Foto*
Xanthorhoe annotinata und Ende *Foto*
Re: Xanthorhoe annotinata und Ende
Re: Xanthorhoe annotinata und Ende
Re: Xanthorhoe annotinata und Ende