Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 1 zu Forum 1

Re: Keine Köcherfliegen *Bild*
Antwort auf: Keine Köcherfliegen ()

> Sackträgerraupen sind das auf jeden Fall.
> Mein Favorit (ohne Gewähr!) ist Dahlica
> triquetrella
, weil der Sack etwas
> dreikantig auszusehen scheint (leider ist
> dies auf den Fotos kaum sichtbar) und weil
> die Raupe bernsteinfarben ist. Ich kenne
> mich mit Psychiden nicht wirklich aus; da
> kann es durchaus noch verwechselbare Arten
> geben.

> Wenn es D. triquetrella ist, dann
> kommt bei Ernsts Fundort wohl auch die sonst
> sehr seltene bisexuelle Form in Frage. Siehe
>
> http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Dahlica_Triquetrella
> und
> http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Dahlica_Triquetrella_Parth

Hallo Zusammen,
es ist sehr Intressant euch zuzuhören. Da ich es noch etwas spannender machen möchte, zeige ich noch dieses Bild. Es ist ein anderes Exemplar vom gleichen Fundort, aber etwa 200 m auseinander. Es zeigt sich hier mit etwas anderen Anhängsel auf dem Rücken und beim laufen habe ich die Raupe nie gesehen. Ob es die gleiche Art ist??? Der nächste starke Bach ist etwa 300 m entfernt. Das ganze Gebiet ist aber im allgemeinen sehr trocken. Alle Bilder sind nach letzttägigem Regen aufgenommen worden.
Vielen Dank für die Bestimmungshilfe und Gruss, Ernst

Beiträge zu diesem Thema

Sackträger-Raupe? *Bild*
Köcherfliegen???
Sind deren Larven nicht immer im Wasser? *kein Text*
Es gibt zwei landbewohnende KöFlie-Larven, siehe ...
Oh! Danke
Keine Köcherfliegen
Re: Keine Köcherfliegen *Bild*