Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 4 zu Forum 1

2 haarige Raupen und 1 haarige Puppe *Bild*

Liebe Forumsteilnehmer

Gestern im Wallis auf der warmen, sonnigen Felsensteppe war Frühling. Ich habe dort einige Falter, Raupen und Puppen gefunden. 2 Raupen und 1 Puppe möchte ich gerne bestätigen resp. bestimmen lassen. Vielleicht kennt sich jemand aus und kann mir weiterhelfen. Jedenfalls würde es mich freuen, wenn die Bilder gesichert wären. Für allfällige Bemühungen danke ich ganz herzlich.

Mit lieben Grüssen
Hildegard

1. Raupe
(Arctia villica?)

Gemäss "Schmetterlinge und ihre Lebensräume" Bd. 3, S. 734, ist die erwachsene Raupe "..-schwarz ... mit Büscheln aus gefiederten bräunlichen Haaren ... Kopf und die Füsse auffallend rot. ...". Kopf und Füsse (im Bild oben) sind rot. Jedoch auf dem Kopf ist so ein kleines Hörnchen sichtbar, das ich weder im erwähnten Buch noch in der Bestimmungshilfe erkennen kann. Da Arctia villica bereits im Mai im Wallis fliegen kann und eine ausgesprochen wärmeliebende Art in Trockenrasen, Steppenheiden etc. ist, nehme ich an, dass es sich um Arctia villica handeln darf.

Schweiz, Wallis, Gampel Bratsch, 945 msm, xerotherme Felsensteppe mit sonnigen Magerrasen und Büschen, unter Felsvorsprung, 08. März 2011 (Foto: Hildegard Stalder)

Beiträge zu diesem Thema

2 haarige Raupen und 1 haarige Puppe *Bild*
Re: Lebensraumbild zu 1. Raupe *Bild*
Re: 2. Raupe (weisshaarige) *Bild*
Re: 2. Raupe (weisshaarige) *Bild*
Re: 2. Raupe (weisshaarige) *Bild*
Re: 2. Raupe (weisshaarige) *Bild*
Re: haarige Puppe *Bild*
Re: Lebensraum der haarigen Puppe *Bild*
Raupe Arctia villica
Re: Herzlichen Dank, Bene, für die Bestätigung. Liebe Grüsse *kein Text*