Polyommatus coridon
Lepiforum: Bestimmung
von Schmetterlingen
(Lepidoptera)
und ihren
Praeimaginalstadien
[Home] [Impressum] [Datenschutzerklärung]
Foren: [1: Bestimmungsfragen (Europa)] [2: Alles außer Bestimmungsfragen] [3: Außereuropäische Arten - Non-European Species] [Test]
Archive Forum 2: [#2 (bis 2017)] [#1 (bis 2013)] Archive Forum 1: [#7 (bis April 2019)] [#6 (2016-2018)] [#5 (2012-2016)] [#4 (2010-2012)] [#3 (2007-2010)] [#2 (2006-2007)] [#1 (2002-2006)]
Bild- und Informationssammlungen: [Lepiwiki (Bestimmungshilfe)] [Schütze (1931): Biologie der Kleinschmetterlinge (Online-Neuausgabe)] [Glossar] [FAQ]
Verein: [Lepiforum e.V.] [Chat (nur für Mitglieder)]

[Hinweise zur Forenbenutzung]     [Forum User Instructions]     [Indications pour l'utilisation des forums]     [Indicaciones para el uso de los foros]     [Avvisi per l'utilizzo dei fori]     [Советы по использованию форума]     [Pokyny k použití fóra]     [Általános tudnivalók a fórum használatához]     [Wskazówki korzystania z forum]

Archiv 4 zu Forum 1

Re: Wagener et al. M. proto und proteides

Hallo Thomas,

für die weiteren DNA-Untersuchungen wäre je frischer, desto besser. Da es mangels Material von anderen Fundorten eh nicht auf die Schnelle geht, würde ich mich über die 2012-Stücke sehr freuen, am besten einfach lebend in Spiritus schmeißen, ich brauche für diese Untersuchung keine sammlungsfähige Falter - aber getütet oder genadelt und dann an mich geschickt ist auch noch gut genug. Die Tiere sind im Alkohol übrigens sofort tot. Wenn sich jetzt noch jemand findet, der mir mit griechischen bzw. Balkan, sizilianischen und algerischen (anderes Nordafrika wäre auch recht) Faltern aushelfen kann, dann wäre das Rätsel, ob eine oder zwei oder drei Arten (was ich vermute), endlich lösbar. Da wäre ich auch über Stücke glücklich, die schon zwei-drei Jahre auf der Nadel hocken. Ergebnisse sind da zwar nicht mehr garantiert, aber einen Versuch allemal wert. Ganz doll wäre es mit Tieren vom Mt. Hermon, Israel (da wäre ich schon über ein Leihgabe und einem oder zwei überlassenen Beinen glücklich, auch bei einem älteren Tier - von dort ist Muschampia hieromax beschrieben, möglicherweise eine proteides)
Wenn Du beide Typen (also die "Küsten-proto" und die proteides sensu Wagener) beproben könntest, wäre es optimal. Melde Dich einfach mal bei mir, meine Email ist Nachname-Vorname@arcor.de.
Und lass Dich nicht von den Türken erwischen, sonst muss ich Care-Pakete schicken.

Viele Grüße

Ernst

Beiträge zu diesem Thema

Fragefälle aus der Türkei *Bild*
Re: Fragefälle aus der Türkei *Bild* *Foto* Bestimmungshilfe
Der Name kommt, wenn Noctuidae Europaeae 13 heraus ist. Gruss Dieter *kein Text*
Wie versprochen der Name: Ocnogyna nogelli Lederer 1865
Ocnogyna nogelli Lederer 1865? *Foto* Bestimmungshilfe
O. nogelli? - weitere Fotos *Foto* Bestimmungshilfe
Re: Fragefälle aus der Türkei *Bild*
Re: Fragefälle aus der Türkei *Bild*
Re: Fragefälle aus der Türkei *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Fragefälle aus der Türkei: Raupe Hesperiidae: Muschampia proto?
Re: Fragefälle aus der Türkei: Raupe Hesperiidae: Muschampia proto?
Lt. P. S. Wagener et al. M. proto
Wagener et al. M. proto und proteides
Und nun?
Re: Und nun?
Wir benötigen also eine neue Artseite für Muschampia proteides ...
Re: Wir benötigen also eine neue Artseite für Muschampia proteides ...
Re: Wagener et al. M. proto und proteides
Re: Wagener et al. M. proto und proteides
Bild zu M. proto und proteides *Bild* Bestimmungshilfe
Re: Bild zu M. proteides BH *kein Text*
Re: Fragefälle aus der Türkei: M. proteides BH *kein Text*
Re: Fragefälle aus der Türkei *Bild* Bestimmungshilfe
Fragefälle aus der TürkeiRaupe Hesperiidae: Muschampia proto? Gruß, ER *kein Text*
Re: Fragefälle aus der TürkeiRaupe Hesperiidae: Muschampia proto? Gruß
Lt. P. S. Wagener M. proteides
Re: Fragefälle aus der Türkei *Bild* *Foto* Bestimmungshilfe
Lasiocampa, vielleicht eversmanni? Grüße. *kein Text*
Re: Fragefälle aus der Türkei *Bild*
Re: Fragefälle aus Deutschland *Bild*
Raupe? Sieht für mich wie eine Zikade aus *kein Text*
Re: Fragefälle aus Deutschland: Ich sehe auch eine Zikade, Gruß, E.R. *kein Text*
Re: Fragefälle aus Deutschland *Bild*
Re: Fragefälle aus Deutschland
vielen herzlichen Dank!