Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Aethes Beatricella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04317 Aethes beatricella (WALSINGHAM, 1898)

Falter von Aethes dilucidana, Ae. flagellana, Ae. bilbaensis, Ae. francillana, Ae. tornella und Ae. fennicana nur mit Genitaluntersuchung sicher zu unterscheiden. Raupen von allen genannten Arten an Doldengewächsen.



Puppe

1, Exuvien: Dänemark, Nordwest-Sjælland (NWZ), Nekselø, 2 m, an Gefleckten Schierling (Conium maculatum), 4. September 2009 (det. & fot.: Eivind Palm) [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Slowakei, Hronske, 4. Juli 2007 (Foto: František Kosorín), leg. & det. František Kosorín


Geschlecht nicht bestimmt

1: Dänemark, Nordwest-Sjælland, Nekselø, 2 m, Raupe am 8. Mai 2009 an Gefleckten Schierling (Conium maculatum), e.l. 4. September 2009 (leg., det. & fot.: Eivind Palm) [Forum]


Genitalien

Männchen

1-2: Präparat des unter Beleg 1 abgebildeten ♂ (Präparation & Mikro-Foto: František Kosorín)


Erstbeschreibung

WALSINGHAM (1898: 75 + pl. II fig. 5) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

HANCOCK et al. (2015: 70) fassen für England zusammen: "Ovum. Laid on hemlock (Conium maculatum) (Thurnall, 1911) or occasionally alexanders (Smyrnium olusatrum) in July. Early authors recorded wild parsnip (Pastinaca sativa) as the foodplant (Purdey, 1899a, 1899b), but this was possibly due to confusion with A. dilucidana." Ganz so einfach ist es nicht, denn Pastinaca sativa wird schon in der Erstbeschreibung genannt, allerdings mit "?" - hatte es sich dort um Smyrnium olusatrum gehandelt? Und es sind nicht nur die frühen Autoren, die den Pastinak erwähnen - bei RAZOWSKI (2001: 42) etwa wird er als einzige Nahrungspflanze der Art angeführt - Ergebnis eines unkritischen Abschreibens.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland zunächst nur mit Angaben von vor 1980 aus Sachsen-Anhalt bekannt. BIESENBAUM (2000) fing dann in Dörscheid am Mittelrhein (Rheinland-Pfalz) am 30. Juni 2000 ein ♀ am Licht, das er einer GU unterzog.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04317 Aethes beatricella (WALSINGHAM, 1898) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 14, 2021 23:05 von Erwin Rennwald
Suche: