Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Coleophora Inulae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02808 Coleophora inulae WOCKE, 1877

1: Österreich, Niederösterreich, Spitalberg bei Bruck an der Leitha, leg. Raupe an Weidenblättrigem Alant (Inula salicina) 18. Mai 2012, e.p. 15. August 2012 (Foto: Peter Buchner), leg., cult. & det. Peter Buchner


Raupe, Raupensack

1, Raupensack (12 mm): Österreich, Niederösterreich, Spitalberg bei Bruck an der Leitha, leg. Raupe an Weidenblättrigem Alant (Inula salicina) 18. Mai 2012 (Foto: Peter Buchner), det. durch Zucht Peter Buchner



Diagnose

Männchen

1, ♂: Österreich, Niederösterreich, Spitalberg bei Bruck an der Leitha, leg. Raupe an Weidenblättrigem Alant (Inula salicina) 18. Mai 2012, e.p. 15. August 2012; leg., cult., det. & Belegfoto Peter Buchner


Weibchen

1, ♀ + 2, Sack: Österreich, Wien, Lobau, leg. Raupensack an Weidenblättrigem Alant (Inula salicina) 17. Juni 2011, e.p. 15. August 2011, leg. & cult. Oliver Rist (Fotos: Peter Buchner), det. durch GU Peter Buchner


Genitalien

Männchen

1-2, Genitalpräparat eines nicht abgebildeten ♂, [1] herkömmliche Einbettung, [2] nicht eingebettet: Österreich, Wien, Lobau, leg. Raupensack an Weidenblättrigem Alant (Inula salicina) 17. Juni 2011, e.p. 16. August 2011, leg. & cult. Oliver Rist (Präparation & Mikro-Fotos: Peter Buchner), det. & GU Peter Buchner


Weibchen

1-2, Genitalpräparat des unter Belegfoto 1 gezeigten ♀, [1] herkömmliche Einbettung, [2] nicht eingebettet (Präparation & Mikro-Fotos: Peter Buchner)


Erstbeschreibung

WOCKE (1877: 598) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Faunistik

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland nur aus Bayern bekannt (auch aktuell, d.h. nach 1980). Dort wurde die Art von PRÖSE et al. (2003) mit "R - extrem selten oder Art mit geographischer Restriktion" für die Region "Schichtstufenland" in die Rote Liste aufgenommen.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU M-EU 02808 Coleophora inulae WOCKE, 1877 art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 10, 2019 11:52 von Jürgen Rodeland
Suche: