Cydia Aldocataniae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 05153b Cydia aldocataniae TREMATERRA, 2019

1: Malta, 11. Februar 2021 (Foto: Aldo Catania)


Raupe

1-3: Malta, 12. November 2018 (Fotos: Aldo Catania)


Puppe

1: Malta, 12. November 2018 (Foto: Aldo Catania)
2-3: Malta, 30. Januar 2019 (Fotos: Aldo Catania)



Biologie

Habitat

1, mit Quercus ilex: Malta (Foto: Aldo Catania)


Nahrung der Raupe

Die Typen wurden aus Eicheln von Quercus ilex gezüchtet, die im Oktober und November gesammelt wurden und im Folgejahr zwischen Ende Mai und Anfang Juli die Falter ergaben. Passend zur Lebensweise geht der Autor von nur einer Generation pro Jahr aus.


Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

TREMATERRA (2019: 50) teilt mit: “The new Cydia is dedicated to my colleague Mr. Aldo Catania (Żebbuġ, Malta) who has contributed to collections of the material studied.”


Taxonomie

TREMATERRA (2019: 50) stellte im Barcode eine Distanz von 2,99 % zum nächsten Nachbar C. fagiglandana fest. Was in der Diskussion fehlt, ist eine Einbeziehung von Cydia magnesiae, die ja einen fast identischen Barcoding-Abstand zu C. fagiglandana hat.


Faunistik

Die Art wurde aus Malta beschrieben und ist bisher nur vom Typenfundort (Buskett) bekannt.


Typenmaterial

TREMATERRA (2019: 49): “Holotype, 1 ♂, Malta, Buskett, 35°51’21.13’’N – 14°23’49.66’’E, Alt. 190 mt, 28.VI.2017, Leg. A. Catania (Sample ID: LEP-SS-00826) (in collection Pasquale Trematerra, Campobasso, Italy).” — Paratypen: 10 ♂♂ und 7 ♀♀.

(Autoren Jürgen Rodeland & Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 05153b Cydia aldocataniae TREMATERRA, 2019 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Februar 12, 2021 21:06 by Annette Von Scholley-Pfab
Search: