Hellinsia Pectodactylus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pterophoridae (Federmotten)
EU M-EU 05546 Hellinsia pectodactylus (STAUDINGER, 1859)



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1-2: Spanien, Kanarische Inseln, Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung", dort unter Pterophorus melanoschisma einsortiert.


Erstbeschreibung

STAUDINGER (1859: 258) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art in Deutschland, Frankreich, in der Schweiz, in Spanien, Portugal, Griechenland, Südrussland und auf Sardinien, Kreta, Zypern und den Kanarischen Inseln vor.

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland nur mit Angaben von vor 1980 aus Rheinland-Pfalz und dem Saarland und bekannt.

HUEMER (2010) stellt für Österreich fest: "Die Art wurde von HUEMER & TARMANN (1993) mangels überprüfbarer Belege aus der Landesfauna gestrichen, und es liegen keine neueren Daten vor, die ein Vorkommen bestätigen."


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pterophoridae (Federmotten)
EU M-EU 05546 Hellinsia pectodactylus (STAUDINGER, 1859) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Mai 1, 2021 11:08 by Jürgen Rodeland
Search: