Paradrymonia Vittata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Notodontidae (Zahnspinner)
EU 08730 Paradrymonia vittata (STAUDINGER, 1892)

1, ♂: Italien, Friaul, Triest, 50 m, 3. Juni 1999 (Freilandfoto: Helmut Deutsch), leg. & det. Helmut Deutsch
2, ♂: Slowenien, Karst, Brestovica, 16. Juni 2010 (Foto am Leuchtgerät: Helmut Deutsch), leg. Benedikt & Deutsch, det. Helmut Deutsch
3: Griechenland, Westmakedonien, Siatista, 2 km SE Galatini, N 40° 18' 15" E 21° 34' 36", 1060 m, xerothermophile Bergsteppenwiese, 29. Juni 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
4: Griechenland, Epirus, Konitsa, N 40° 2' 54" E 20° 45' 35", 760 m, Gartenlandschaft, 30. Juni 2012, am Licht (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
5-6: Griechenland, Anatoliki Makedonia, 66100 Taxiarches nördlich Drama (Ταξιάρχες), 490 m, 41°13'40" N, 24°11'15" E, 31. Mai 2015 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
7-8: Serbien, Pcinjski okrug, Vranjska banja, Dorf Izumno, 450 m, 13. Juli 2017 (det. & fot.: Miroslav Milenkovic), conf. Erwin Rennwald [Forum]


Kopula

1: Kroatien, Zuchttiere, weitere Herkunft nicht bekannt, 10. Juni 2008 (Foto: Franz Grünwald), det. Egbert Friedrich [Forum]


Raupe

1-3: Kroatien, Istrien, Motovun, Weibchen am Generator, ex ovo-Zucht 21. Juni 2007 (Fotos: Franz Grünwald), cult. & det. Franz Grünwald [Forum]
4-5: Italien, Friaul, Triest, 50 m, ex ovo Zucht 1986 (Zuchtfotos: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch


Jüngere Raupenstadien

1: L2, Italien, Friaul, Triest, 50 m, ex ovo Zucht 1986 (Zuchtfoto: Helmut Deutsch), leg., cult. & det. Helmut Deutsch



Diagnose

Männchen

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6, ♂: Kroatien, Istrien, Mošcenice, leg. Hör, 10. Juli 1980 (det. & fot.: Michel Kettner)


Weibchen

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

STAUDINGER (1892: 262-264) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2: Griechenland, Westmakedonien, Siatista, 2 km SE Galatini, N 40° 18' 15" E 21° 34' 36", 1060 m, 30. Juni 2012 (Fotos: Christian Papé) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„die mit Binden.“
SPULER 1 (1908: 95L)


Andere Kombinationen

Unterarten


Faunistik

HUEMER (2013) erläutert zum anhgeblichen Vorkommen in Österreich: "Die bisher einzige Meldung aus Österreich von ROUGEOT & VIETTE (1983) stammt ohne nähere Angaben aus Kärnten. Es handelt sich aber mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit um Nachweise aus dem früheren Krain (Carniolia) und somit dem heutigen Slowenien, wo die Art im mediterranen Südteil vorkommt (HUEMER, 2007a)."


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Nach der Fußnote der Inhalts-Übersicht der Iris 4 wurde Heft 2, S. 193-348 Mitte Februar 1892 ausgegeben.

(Autor: Jürgen Rodeland)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Notodontidae (Zahnspinner)
EU 08730 Paradrymonia vittata (STAUDINGER, 1892) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Januar 26, 2021 22:31 by Erwin Rennwald
Search: