Polyommatus coridon, Ulm-Mähringen, 7. August 2004

Lepiforum e.V. [Hrsg.]: Historische Literatur

[Home] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Bestimmungshilfe] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Impressum]

Volltextsuche:

Schuetze 162

Inhalt | LetzteAenderungen | Preferences

Difference (from prior major revision) (minor diff, author diff)

Changed: 2c2
Titel / Register / Seite 1 - 100 - 110 - 120 - 130 - 140 - 150 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170 - 180 - 190 - 200
Titel / Register / Seite 3 - 100 - 110 - 120 - 130 - 140 - 150 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170 - 180 - 190 - 200

Changed: 10c10
In Hecken an den unteren Blättern von Convolvulus sep., die am Rande oder an der Spitze wie verdorrt aussehen (Kaltenbach). Westmitteldeutschland.
In Hecken an den unteren Blättern von Convolvulus sepium [Calystegia sepium], die am Rande oder an der Spitze wie verdorrt aussehen (Kaltenbach). Westmitteldeutschland.

Changed: 12,13c12,13
Brachmia triannulella Herrich-Schäffer [Helcystogramma triannulella] Raupe Juni bis September, Falter Juli bis Frühling

Nach Rössler an Convolvulus arv. innerhalb des röhrig zusammen gezogenen Blattrandes, nach Steudel an C. sep.; sie zieht die Blattspitze zurück und heftet sie an die Blattbreite in Gestalt einer dreieckigen Klappe oder Tasche; die sehr schöne Raupe nach Disqué in am Rande zusammen gesponnenen Blättern an Convolvulus arv. und C. sep. Verwandlung in der Wohnung. In wärmeren Lagen zwei Generationen.
Brachmia triannulella Herrich-Schäffer [Helcystogramma triannulella] Raupe Juni bis September, Falter Juli bis Frühjahr

Nach Rössler an Convolvulus arvensis innerhalb des röhrig zusammen gezogenen Blattrandes, nach Steudel an Convolvulus sepium [Calystegium sepium]; sie zieht die Blattspitze zurück und heftet sie an die Blattbreite in Gestalt einer dreieckigen Klappe oder Tasche; die sehr schöne Raupe nach Disqué in am Rande zusammen gesponnenen Blättern an Convolvulus arvensis und Convolvulus sepium [Calystegia sepium] Verwandlung in der Wohnung. In wärmeren Lagen zwei Generationen.

Changed: 16c16
Miniert in Blättern von Convolvulus arv. und C. sep. und Ipomoea somnulentella. Mine flach, breit, weiß und durchsichtig, wird gewechselt. Verwandlung an der Unterseite in einem aufgehängten, maschigen Gewebe (Sorhagen und andere).
Miniert in Blättern von Convolvulus arvensis und Convolvulus sepium [Calystegia sepium] und Ipomoea somnulentella [unklar, was damit gemeint ist; wildwachsende Ipomoea-Arten fehlen in Mitteleuropa ganz, in Südeuropa gibt es Ipimorpha stolonifera und Ipimorpha sagittata]. Mine flach, breit, weiß und durchsichtig, wird gewechselt. Verwandlung an der Unterseite in einem aufgehängten, maschigen Gewebe (Sorhagen und andere).

Changed: 19c19
Die gelbe Raupe in Colvolvulus arv. und C. sep. Gangmine bräunlich gelb mit feiner, rotbrauner Kotlinie in der Mitte, beginnt sehr fein und schlängelt sich auf einem kleinen Raume hin und her (Sorhagen). An beschatteten Stellen (Wocke).
Die gelbe Raupe in Colvolvulus arvensis und Convolvulus sepium [Calystegia sepium] Gangmine bräunlich gelb mit feiner, rotbrauner Kotlinie in der Mitte, beginnt sehr fein und schlängelt sich auf einem kleinen Raume hin und her (Sorhagen). An beschatteten Stellen (Wocke).

Changed: 25,26c25,26
Psecadia bipunctella Fabricius [Ethmia bipunctella]Echium

Psecadia decemguttella Hübner [Ethmia dodecea]Lithospermum.
:Psecadia bipunctella Fabricius [Ethmia bipunctella]Echium

:Psecadia decemguttella Hübner [Ethmia dodecea]Lithospermum.

Changed: 31,35c31,35
Psecadia funerella Fabricius [Ethmia quadrillella]

Psecadia pusiella Röm. [Ethmia pusiella]Lithospermum

Coleophora albitarsella Zeller [Coleophora albitarsella]Satureja

Gracilaria imperialella Mn. [Dialectica imperialella]Symphytum

Alucita tetradactyla Linnaeus [Merrifieldia tridactyla] Thymus.
:Psecadia funerella Fabricius [Ethmia quadrillella]

:Psecadia pusiella Römer [Ethmia pusiella]Lithospermum

:Coleophora albitarsella Zeller [Coleophora albitarsella]Satureja [Calamintha?, Clinopodium?, Acinos?]

:Gracilaria imperialella Mann [Dialectica imperialella]Symphytum

:Alucita tetradactyla Linnaeus [Merrifieldia tridactyla] Thymus.

Changed: 40c40
Psecadia pusiella Röm. [Ethmia pusiella] nach Sorhagen auch an Borrago, siehe Lithospermum.
:Psecadia pusiella Römer [Ethmia pusiella] nach Sorhagen auch an Borrago, siehe Lithospermum.

Changed: 49c49
Im versponnenen, kraus gewordenen Triebende (Zeller), Allium olerac. (de la Harpe), Euphras. alba, E. odont. (Milliére), Echium. Herbstpuppen überwintern teilweise (Sorhagen). Raupe einzeln in dem mit etwas Seidengespinst zusammen gezogenen Blattbüschel am Ende der Triebe. Verpuppung gewöhnlich am Boden (Kaltenbach). Süd- und Mitteleuropa.
Im versponnenen, kraus gewordenen Triebende (Zeller), Allium oleraceum (de la Harpe), Euphrasia alba [Euphrasia officinalis agg.], Euphrasia odontites [Odontites vulgaris agg.] (Milliére), Echium. Herbstpuppen überwintern teilweise (Sorhagen). Raupe einzeln in dem mit etwas Seidengespinst zusammen gezogenen Blattbüschel am Ende der Triebe. Verpuppung gewöhnlich am Boden (Kaltenbach). Süd- und Mitteleuropa.

Changed: 53,55c53,55
Cnephasia virgaureana Treitschke [Cnephasia asseclana]Achillea

Cynaeda dentalis Hübner [Cynaeda dentalis]

Psecadia bipunctella Fabricius [Ethmia bipunctella]
:Cnephasia virgaureana Treitschke [Cnephasia asseclana]Achillea

:Cynaeda dentalis Hübner [Cynaeda dentalis]

:Psecadia bipunctella Fabricius [Ethmia bipunctella]

Changed: 61c61
Titel / Register / Seite 1 - 100 - 110 - 120 - 130 - 140 - 150 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170 - 180 - 190 - 200
Titel / Register / Seite 3 - 100 - 110 - 120 - 130 - 140 - 150 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170 - 180 - 190 - 200

Historische Lepidopteren-Literatur / Schütze (1931)
Titel / Register / Seite 3 - 100 - 110 - 120 - 130 - 140 - 150 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170 - 180 - 190 - 200

[Scan]

andere an den Blättern, die sie an der Unterseite benagt, wodurch braune Flecke entstehen.

Xystophora rhenanella Heyden [Monochroa rhenanella] Raupe Juli, Falter August
In Hecken an den unteren Blättern von Convolvulus sepium [Calystegia sepium], die am Rande oder an der Spitze wie verdorrt aussehen (Kaltenbach). Westmitteldeutschland.

Brachmia triannulella Herrich-Schäffer [Helcystogramma triannulella] Raupe Juni bis September, Falter Juli bis Frühjahr
Nach Rössler an Convolvulus arvensis innerhalb des röhrig zusammen gezogenen Blattrandes, nach Steudel an Convolvulus sepium [Calystegium sepium]; sie zieht die Blattspitze zurück und heftet sie an die Blattbreite in Gestalt einer dreieckigen Klappe oder Tasche; die sehr schöne Raupe nach Disqué in am Rande zusammen gesponnenen Blättern an Convolvulus arvensis und Convolvulus sepium [Calystegia sepium] Verwandlung in der Wohnung. In wärmeren Lagen zwei Generationen.

Bedellia somnulentella Zeller [Bedellia somnulentella] Raupe August bis September, Falter August bis Oktober
Miniert in Blättern von Convolvulus arvensis und Convolvulus sepium [Calystegia sepium] und Ipomoea somnulentella [unklar, was damit gemeint ist; wildwachsende Ipomoea-Arten fehlen in Mitteleuropa ganz, in Südeuropa gibt es Ipimorpha stolonifera und Ipimorpha sagittata]. Mine flach, breit, weiß und durchsichtig, wird gewechselt. Verwandlung an der Unterseite in einem aufgehängten, maschigen Gewebe (Sorhagen und andere).

Nepticula freyella Heyden [Stigmella freyella] Raupe August bis September, Falter Mai
Die gelbe Raupe in Colvolvulus arvensis und Convolvulus sepium [Calystegia sepium] Gangmine bräunlich gelb mit feiner, rotbrauner Kotlinie in der Mitte, beginnt sehr fein und schlängelt sich auf einem kleinen Raume hin und her (Sorhagen). An beschatteten Stellen (Wocke).



70. Borraginaceae — Boretschgewächse

a. Cynoglossum — Hundszunge

Psecadia bipunctella Fabricius [Ethmia bipunctella]Echium
Psecadia decemguttella Hübner [Ethmia dodecea]Lithospermum.


b. Pulmonaria — Lungenkraut

Psecadia funerella Fabricius [Ethmia quadrillella]
Psecadia pusiella Römer [Ethmia pusiella]Lithospermum
Coleophora albitarsella Zeller [Coleophora albitarsella]Satureja [Calamintha?, Clinopodium?, Acinos?]
Gracilaria imperialella Mann [Dialectica imperialella]Symphytum
Alucita tetradactyla Linnaeus [Merrifieldia tridactyla] Thymus.


c. Borrago — Boretsch

Psecadia pusiella Römer [Ethmia pusiella] nach Sorhagen auch an Borrago, siehe Lithospermum.


d. Anchusa — Ochsenzunge

Phlyctaenodes pustutalis Hübner [Epascestria pustulalis] Raupe Mai bis Juni, Falter Juni bis Juli
An den obersten Blättern in kugeliger Blasenmine (Sorhagen).

Polychrosis artemisiana Zeller [Lobesia artemisiana] Raupe Juni und September, Falter April bis August
Im versponnenen, kraus gewordenen Triebende (Zeller), Allium oleraceum (de la Harpe), Euphrasia alba [Euphrasia officinalis agg.], Euphrasia odontites [Odontites vulgaris agg.] (Milliére), Echium. Herbstpuppen überwintern teilweise (Sorhagen). Raupe einzeln in dem mit etwas Seidengespinst zusammen gezogenen Blattbüschel am Ende der Triebe. Verpuppung gewöhnlich am Boden (Kaltenbach). Süd- und Mitteleuropa.

An Anchusa wurden auch gefunden:

Cnephasia virgaureana Treitschke [Cnephasia asseclana]Achillea
Cynaeda dentalis Hübner [Cynaeda dentalis]
Psecadia bipunctella Fabricius [Ethmia bipunctella]

[Scan]


Historische Lepidopteren-Literatur / Schütze (1931)
Titel / Register / Seite 3 - 100 - 110 - 120 - 130 - 140 - 150 - 160 - 161 - 162 - 163 - 164 - 165 - 166 - 167 - 168 - 169 - 170 - 180 - 190 - 200

Inhalt | LetzteAenderungen | Preferences
This page is read-only | View other revisions
Last edited Dezember 6, 2008 18:25 by Jürgen Rodeland (diff)
Search: